Mein Angebot richtet sich an Menschen, die aus innerem Antrieb zu mir kommen wollen.

Dabei spielt es keine Rolle, ob Not, Interesse oder Lust auf Neues Sie motiviert.

 

In meiner Arbeit mit Ihnen liegt mir am Herzen 

… dass Sie sich angenommen fühlen

… dass Befangenheit und Ängstlichkeit sich in Neugier und Lust auf  

    sich selbst  wandeln kann 

… dass auch in schwierigen  Themen und Aufgaben gelacht werden darf

… dass Sie sich - in der Regel - am Ende einer Sitzung klarer und

    gestärkt fühlen.

 

Denken und Fühlen bilden mit dem Körper eine Einheit. Diese Tatsache ist vielen Menschen bekannt. Dennoch wird immer noch häufig nur symptom- oder problembezogen und nicht ganzheitlich gearbeitet. 

 

Auf Basis meiner beiden Ausbildungen  zur Atem,- Sprech- und Stimmlehrerin und zur Gestalttherapeutin habe ich meine Arbeitsweise entwickelt, die die Wechselbeziehung von körperlichen und seelischen Prozessen zum zentralen Inhalt hat.

Dabei geht es vor allem darum, ganz gezielt diese Wechselwirkung 

entsprechend den Bedürfnissen und Wünschen des Patienten/Klienten zu nutzen.

 

So können seelische Heilungsprozesse z.B. durch Atem- und Körperarbeit entscheidend unterstützt werden – andererseits können Beschwerden an der Stimme, Sprache und  im somatischen Bereich durch Auflösung der darunter liegenden Probleme gelindert oder gar behoben werden.

 

Darüber hinaus erleichtert die Kombination dem Patienten/Klienten, den 

Zugang zu seinem persönlichen Wachstum zu entdecken:

Sei es über konkretes Erarbeiten von Lösungsstrategien, Rollenspiele oder mit Körperübungen, Atemarbeit, Gesang, Sprachgestaltung… 

 

Was auch immer Ihr Anliegen ist: Sie sind herzlich willkommen!

Ich freue mich auf die gemeinsame Arbeit mit Ihnen!

 

 

Zurück